Duo goldstein_beham

Christoph Goldstein (Violine/Viola) und Johannes Beham (Klavier) machen klassische Musik zu einem Erlebnis – ohne Barrieren und für alle Menschen, auch wenn sie noch nie ein klassisches Konzert besucht haben. Christoph Goldstein wird beide Instrumente, Violine und Viola, spielen und das Konzert moderieren und dabei viele kleine Geschichten und Anekdoten rund um die Stücke erzählen.

 Von Kritikern werden die beiden Virtuosen für ihren „meisterlichen Vortrag, ihren warmen und sinnlichen Klang, ihr perfektes Zusammenspiel“, für ihre abwechslungsreichen Programme und für ihre sympathisch und witzig moderierten Konzerte gelobt. In ganz Deutschland und im europäischen Ausland geben sie 2024/2025 Konzerte: im Rahmen bekannter Festivals wie z. B. der „Ammerseerenade“ und in vielen Kulturstätten Bayerns (z. B. im kleinen goldenen Saal in Augsburg, im Konzerthaus Blaibach, im Kloster Metten, im Bürgersaal Plattling, im Saal der Europäischen Wochen Passau, bei den Konzertfreunde Viechtach, Heiligkreuzkirche, Burg Trausnitz und Rathausprunksaal in Landshut, Schloss Poxau, Bad Birnbach, Erding, Furth im Wald, Moosburg etc.). Weitere Konzertreisen führten und führen sie in viele Städte Bayerns und nach Baden-Württemberg sowie Mittel- und Norddeutschland, in die Schweiz, nach Polen, und Tschechien. Mit mehreren Orchestern spielen Sie 2024 u.a. Mozarts Doppelkonzert für Violine und Klavier. Im Februar 2024 ist eine CD-Aufnahme geplant.

 In ihren Konzerten spielen Christoph Goldstein und Johannes Beham die Musik, großer bekannter Komponisten, nehmen aber auch viele unbekannte Schätze aus der riesigen Literatur für Violine bzw. Viola und Klavier in ihre Programme auf. Oft bereichern sie ihre Konzerte mit eigenen Bearbeitungen oder Miniaturen von Fritz Kreisler, Edward Elgar, Camille Saint-Saëns, Pablo Sarasate, Antonín Dvořák, Johannes Brahms, Maria Theresia von Paradis und vielen mehr. Besonders liegen ihnen Stücke für Viola und Klavier am Herzen, aber auch heute völlig unbekannte Werke wie die Bratschensonate des „tschechischen Mozarts“ Johann Baptist Vanhal. Außerdem arbeiten sie mit Komponisten wie Philipp Ortmeier (*1978) oder David Holleber zusammen.

 Christoph Goldstein studierte in München, Trossingen und Nürnberg Violine, Viola, Musikwissenschaft, Dirigieren und Musikpädagogik. Als Kammermusiker, Solist und Dirigent gibt er seit vielen Jahren Konzerte in Deutschland, Österreich, Ost- und Südeuropa und darüber hinaus. Als Dirigent leitet er in Landshut ein Sinfonieorchester. Besonders beschäftigt es ihn, neue Konzertformate zu erfinden; also wie man heute Musik dem Publikum auf eine neue Art und Weise präsentieren kann. Und so hat er sich vor einigen Jahren die Form des Musikalischen Kammerspiels ausgedacht: Dabei verbinden sich Musik und Schauspiel zu einer Geschichte. Meistens, wie zum Beispiel bei den Kammerspielen „Beethoven in Love“ oder „Mozart in Wien“, geht es dabei um tragische, oft aber auch sehr komische Episoden aus dem Leben der großen Komponisten. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Pianisten und Autor Christoph Schmid. Zusammen mit ihm hat Christoph Goldstein seine Kammerspiele entweder in Schmid’s Laden in Geisenhausen oder auf Konzertreisen aufgeführt. Seit dem Jahr 2021 bildet er zusammen mit dem Pianisten Johannes Beham ein Duo, das sich bekannten großen Werken aber auch unbekannten Schätzen der Literatur für Violine bzw. Viola und Klavier widmet. Sie geben in ganz Deutschland und im europäischen Ausland moderierte Konzerte. Christoph Goldstein spielt eine alte italienische Violine von Gasparo Piattellini aus dem Jahr 1765 und eine Füssener Bratsche aus dem frühen 18. Jahrhundert. Im Jahr 2014 veröffentlichte er eine CD mit dem Titel „Wiener Klassik trifft Wiener Bonbons“.

 Der Pianist, Chorleiter und Organist Johannes Beham entdeckte in der Kindheit seine Liebe zur Musik. Den ersten Klavierunterricht hatte er mit 12 Jahren. Sybille Ortner war eine erste wichtige Lehrerin. Bereits drei Jahre später besuchte er die Berufsfachschule für Musik in Plattling. Parallel dazu nahm er Klavierunterricht beim renommierten Passauer Pianisten Peter Walchshäusl. Danach studierte er am Mozarteum in Salzburg. Im Anschluss studierte Johannes Beham am Pilsener Konservatorium in der Klavierklasse des Direktors Miroslav Brejcha. In dem Pianisten Christoph Schmid fand Johannes Beham seinen wichtigsten Mentor und Lehrer. 2020 hatte er eine entscheidende Begegnung mit dem Geiger Christoph Goldstein. Seit 2021 bilden sie gemeinsam ein Duo, das sich bekannten großen Werken aber auch unbekannten Schätzen der Literatur für Violine bzw. Viola und Klavier widmet. Sie geben Konzerte in Deutschland und im Ausland, z. B. in Polen, Tschechien, Österreich, Spanien, Italien, usw. Johannes Beham ist regelmäßig Solist in Klavier- und Orgelkonzerten und ist leidenschaftlicher Kammermusiker.

Foto_2024.jpg

ESA_3821.jpg

P1048235.jpg

Nächste Veranstaltungen

10.03.
So

Konzert

Klassische Meisterklänge im Bürgersaal Fraunberg

17:00 - 19:00 Uhr

Duo goldstein_beham

85447 Fraunberg

Christoph Goldstein (Violine/Viola) und Johannes Beham (Klavier) geben am Sonntag, den 10. März um 17:00 Uhr ein kurzweilig moderiertes klassisches Konzert im Bürgersaal Fraunberg. Das Publikum darf sich u.a. eine Sonate des "tschechischen Mozarts"…

22.03.
Fr

Konzert

Klassische Meisterklänge im Rathaussaal in Furth im Wald

19:30 - 21:30 Uhr

Duo goldstein_beham

93437 Furth im Wald

Christoph Goldstein (Violine/Viola) und Johannes Beham (Klavier) geben am Freitag, den 2. März um 19:30 Uhr ein kurzweilig moderiertes klassisches Konzert im Rathaussaal in Furth im Wald. Das Publikum darf sich u.a. eine Sonate des "tschechischen…

21.04.
So

Konzert

Moderiertes Konzert in der Aula der VHS Moosburg

17:00 - 19:00 Uhr

Duo goldstein_beham

85368 Moosburg

Christoph Goldstein (Violine/Viola) und Johannes Beham (Klavier) geben am Sonntag, den 21. April 2024 um 17:00 Uhr in Moosburg ein kurzweilig moderiertes klassisches Konzert im Rahmen der Konzertreihe der VHS Moosburg. Goldstein und Beham machen…

03.05.
Fr

Konzert

Moderiertes Konzert im Artrium Bad Birnbach

20:00 - 22:00 Uhr

Duo goldstein_beham

84364 Bad Birnbach

Christoph Goldstein (Violine/Viola) und Johannes Beham (Klavier) geben am Freitag, den 03. Mai 2024 um 20:00 Uhr in Bad Birnbach ein kurzweilig moderiertes klassisches Konzert im Artrium. Goldstein und Beham machen klassische Musik zu einem Erlebnis…

17.05.
Fr

Konzert

Galakonzert mit dem Philharmonischen Orchester Landshut im Bürgersaal Plattling

20:00 - 22:00 Uhr

Duo goldstein_beham

94447 Plattling

Perlen der Wiener Klassik – Mozart, Haydn, Vanhal.

 Am 17. Mai 2024 um 20:00 Uhr gibt das Philharmonische Orchester Landshut, besetzt mit Streichern, Flöten, Oboen, Hörnern, Trompeten ein Galakonzert im Bürgersaal der Stadt Plattling. Auf dem…

zurück zur Übersicht